Skip to main content

Fortbildungen und Qualifikationen

Um Ihnen und Ihren Angehörigen störungsspezifische und qualitativ hochwertige Therapien anbieten zu können ist es für uns selbstverständlich regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen.

  • Zweisprachige (Migranten-) Kinder in der logopädischen Praxis

  • McGinnis Mod. nach Renate Meir

  • Therapieschwerpunkte in der oralen und pharyngealen Phase bei neurogenen Dysphagien

  • Funktionale Stimmtherapie nach der Lichtenberger® Methode

  • Störungen des Sprachverständnisses - Grundlagen, Diagnostik und Therapie

  • Poltern – die etwas andere Kommunikationsstörung

  • Kindliche Stimmstörungen und ihre Behandlung

  • Diagnostik und Therapie von Apraxien/Sprechapraxien

  • Die Heptner-Methode in der Stimmtherapie - Effizienz in der Stimmtherapie

  • Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt®

  • Myofunktionelle Diagnostik und Therapie für Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Einführung in die F.O.T.T. nach dem Konzept von Kay Coombes für Therapeuten und Pflegende der neurologischen Rehabilitation

  • Praxis der SEV-Therapie basierend auf der Sensorischen Integration

  • "kleine Wörter - große Wirkung" Wortschatztherapie

  • Crashkurs in Gebärden nach "Schau doch meine Hände an"

  • ASS - Autismus Spektrum Störung